Über uns
EWTO

Über uns

Michael Ksoll, 1. HG EWTO WingTsun

Zusatz: Übungsleiter, Trainer 2, Leadership 1

 

Ich, geb. 1987, hauptberuflich Elektroingenieur, habe bereits in der Jugend erste Erfahrungen mit Tae-Kwon-Do, Ju Jutsu, KungFu, sowie WingTsun in unterschiedlichen Verbänden gesammelt. Im April 2014 habe ich mich endgültig für WingTsun entschieden und trainiere seitdem fast täglich mit voller Begeisterung. Zusammen mit Gerrit eröffnete ich im Juli 2015 die WingTsun Schule in Alsdorf und im Februar 2017 die WingTsun Schule in Jülich.

"Über Vergangenes mach dir keine Sorgen, wende dich der Gegenwart zu!"

Gerrit Wegner, 1. HG EWTO WingTsun

Zusatz: Übungsleiter, Trainer 2, Fachtrainer Kids-WingTsun

 

Ich, geb. 1964, hauptberuflich kaufm. Angestellter, bin in meiner Freizeit ein sehr bewegungsfreudiger Mensch (früher Galopprennen und Ausdauersport). Mit 30 Jahren entdeckte ich zum ersten Mal WingTsun und habe es seit dieser Zeit mit einer größeren Pause nicht aus den Augen gelassen. Intensiv und mit wachsender Freude an dieser schönen Kampfkunst betreibe ich diese nunmehr seit 2012 fast täglich zum Üben und Lehren.

"Geistig und seelisch gibt es keine Grenzen, körperlich trainieren wir Möglichkeiten!"

Sarah Ksoll, 12. SG EWTO WingTsun

Zusatz: Übungsleiter, Trainer 1, Fachtrainerin Kids-WingTsun, Fachtrainerin Selbstverteidigung für Frauen, Leadership 1

 

Ich, geb. 1988, hauptberuflich Kauffrau im Zoofachhandel, habe 2012 die Kampfkunst WingTsun für mich entdeckt. 2014 lernte ich dort meinen Mann kennen, der die Leidenschaft mit mir teilt und mit dem ich regelmäßig mit viel Freude trainiere.

"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!"

Justin Kampmann, 10. SG EWTO WingTsun

Zusatz: Übungsleiter

 

Ich, geb. 1997, hauptberuflich Dualer Student im Bereich Informatik und Mathematik, habe erstmals 2010 am Kids-WingTsun teilgenommen. Da ich seit der Bambini Fußbal spielte, betrieb ich fortan Fußball und WingTsun parallel. Leider hatte ich damals wegen überschneidenden Trainingszeiten nur die Möglichkeit einmal die Woche WingTsun zu trainieren. 2015 habe ich dann mein Abitur erhalten und bin zwecks Dualen Studiums nach Jülich gezogen. Nach einer etwa einjährigen Pause beschloss ich, WingTsun weiter zu betreiben und bin in Alsdorf fündig geworden.

"Don't pray for an easy life, pray for the strength to endure a difficult one.“

EWTO-Zertifizierungssiegel

© 2015-2017 WingTsun Schule Alsdorf & Jülich. WingTsun ist mehr als nur Selbstverteidigung

Neuigkeiten:

 

  • 04.11.2017 - 12.11.2017 Selbstverteidigungskurs für Frauen (siehe VHS)

 

  • 18.11.2017 ab 16:30

Weihnachtsfeier für unsere Mitglieder

 

  • 25.11.2017 von 15:00-18:00

Tag der offenen Tür in Jülich

 

  • Winterpause:

27.12.2017 - 05.01.2018

(in dieser Zeit findet kein Gruppenunterricht statt)

 

weitere Informationen findest du hier: "Neuigkeiten"